RAY International

RAY Inter­na­tio­nal ist ein inter­na­tio­nal tätiger Her­stel­ler von Feue­rungs­an­la­gen wie z.B. Ölbren­nern, Gas­bren­nern, Gas-Öl-Kombinationsbrennern im Leis­tungs­be­reich von 10 kW bis 70 MW.

Mit Pio­nier­ar­beit und Erfin­der­geist prägte RAY die inter­na­tio­na­le Öl- und Gas­bren­ner­bran­che.

Fir­men­da­ten:

  1. 1872 Grün­dung in San Fran­cis­co durch William S. Ray
  2. 1907 Her­stel­lung des ersten Öl-Destil­lat-Bren­ners
  3. 1914 William R. Ray erfin­det den hori­zon­ta­len Dreh­zer­stäu­ber (Rota­ti­ons­öl­bren­ner) für die Ver­feue­rung von Mine­ral­ölen
  4. 1930 Lie­fe­rung der ersten RAY-Drehzerstäuber (Rotations-Ölbrenner) für den deut­schen Schiffs­bau durch den dama­li­gen Ver­tre­ter von RAY, Herrn Saacke
  5. 1954 Erste Lie­fe­run­gen von Ray-Bren­nern in die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land.
  6. 1957 Grün­dung der deut­schen RAY Öl- und Gas­bren­ner GmbH
  7. 1964 Der für den euro­päi­schen Kes­sel­markt neu kon­zi­pier­te RAY-Drehzerstäuber wird in Deutsch­land her­ge­stellt
  8. 1967 Die deut­sche Fir­men­lei­tung über­nimmt das RAY-Manage­ment für Europa
  9. 1988 Das Manage­ment der RAY Öl- und Gas­bren­ner GmbH über­nimmt inner­halb der RAY-Gruppe die inter­na­tio­na­len Akti­vi­tä­ten